RATING©REPAIR

 

Unser "Reparaturdienst" für Ratings.

 

rating.repair

JOINT©WORKS

 

Mit fast 1000 Autoren erschließen unsere Projekte den Nutzen von Ratings.

 

joint.works

Kontaktdaten

READ MORE

Blick durch Zahlen und Fakten

 

Über Investitionen und Finanzierungen entscheiden heißt: Wählen zwischen Alternativen.

 

Jede Investitions- und Finanzierungsentscheidung ist eine Wahl zwischen Alternativen. Es gibt schlechtere Alternativen, bessere oder gleich gute. Das Klassifizieren der Entscheidungsmöglichkeiten nennen wir Rating.

 

Das von uns erfasste Credit Rating ist eine Meinung über die wirtschaftliche Fähigkeit, rechtliche Bindung und Willigkeit einer wirtschaftlichen Einheit, langfristig seinen zwingend fälligen Zahlungsverpflichtungen vollständig und rechtzeitig nachzukommen. Das Urteil wird anhand von Skalen und Symbolen zum Ausdruck gebracht, wie sie international und in den Finanzsystemen von mehr als 110 Ländern der Welt gebräuchlich sind.

 

RATING EVIDENCE vergibt keine Ratings nach eigenwilligen Maßstäben und Kriterien und ist keine Ratingagentur, sondern erteilt Evidenzbeurteilungen über Ratings auf Basis der Beweislage. Diese umfasst insbesondere Informationen aus folgenden Quellen: Ratingagenturen, Banken, Kreditversicherungen, Auskunfteien, Kreditbüros, Researchhäuser, Analysten wie auch von der zu beurteilenden Adresse selbst. RATING EVIDENCE fungiert nach Auftrag als Evidenzzentrale für langfristige Ausfallrisiken (mit einem zeitlichen Horizont von vier bis fünf Jahren).

 

Da in Marktwirtschaften jedes Unternehmen einem mehr oder weniger hohen Ausfallrisiko ausgesetzt ist, bestehen für alle Marktteilnehmer so genannte a-priori-Wahrscheinlichkeiten für Zahlungsstörungen und Insolvenzen. Diese a-priori-Wahrscheinlichkeiten können durch Berücksichtigung von Daten aus den vorgenannten Quellen nach oben oder nach unten korrigiert werden und auf allgemein akzeptierten Ratingskalen abgebildet werden. Je nach Beweiskraft der hinzugezogenen Daten ergibt sich für das so ermittelte Rating eine unterschiedlich hohe Evidenz, die durch RATING EVIDENCE anhand eines Prozentsatzes (0 % für keine bis 100 % für vollständige Evidenz) zum Ausdruck gebracht wird.

RATING NEWS

 

Sie erhalten mit uns Antworten auf aktuelle Ratingfragen per Blog und Newsletter.

 

everling.de

Jedes Ratingsystem weist so genannnte Alpha- und Beta-Fehler auf: Ein Teil bleibt zu gut, ein anderer Teil zu schlecht beurteilt. Manches schematische Rating wird dem Einzelfall nicht gerecht. Wir beheben für Sie die Fehlerquellen und stellen Vertrauen ins Rating her.

  • Ratingskalen und Symbole
  • Ratingdefinitionen und Begriffe
  • Ratingverfahren und Prozeduren
  • Ratingmethoden und Instrumente
  • Ratingkriterien und Maßstäbe
  • Ratingnutzen und Funktionen
  • Ratingregulierung und Aufsicht
  • Ratinghistorie und Entwicklung

Ratingprozesse

Evidenz von Ratings beurteilen.

 

 

Unsere Beratung setzt an Ratingmodellen in allen ihren Elementen und Beziehungen ebenso an, wie an den Investitions- und Finanzierungsbeziehungen.

HOME ^^^ PUBLIKATIONEN ^^^ EVIDENZ ^^^ BERATUNG ^^^ ORGANISATION

 

© RATING EVIDENCE GmbH, Postfach 900336, 60443 Frankfurt am Main, Geschäftsführer: Dr. Oliver Everling, Frankfurt am Main HRB 58721,

IBAN DE17 5008 0000 0093 1950 00, VAT Registration Number DE 286772649, Telefon +49 69 17326177, Mail info@rating-evidence.com